Tagesthema  
 
STUDIE
Zunehmende Heterogenität: „Frontalunterricht ist nicht mehr zukunftsfähig“
  • Wissenschaftlerinnen empfehlen Konzept für Beschulung von Flüchtlingskindern
  • Bessere Vorbereitung der Lehrkräfte angemahnt
  • zwd Berlin (hr). Der konventionelle Frontalunterricht ist angesichts zunehmender Heterogenität in deutschen Klassenzimmern nicht mehr für eine erfolgreiche Wissensvermittlung in der Schule geeignet. Das ergab eine von der Friedrich-Ebert-Stiftung in Auftrag gegebene und im „Netzwerk Bildung“ erschienene Studie, die am Donnerstag in Berlin vorgestellt wurde. Angesichts von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund, Fluchterfahrung, Behinderung, unterschiedlichem Alter, Religion und Geschlecht brauche es daher neue Lernformen.
    (30.03.2017)
    weitere Nachrichten... mehr...
     
    Nachrichten  
     
    weitere ...
     
     
    Tagesthema  
     
    GIRLS‘ DAY 2017
    Aufruf: Türen öffnen für Mädchen
  • Gastgeber-Betriebe für Girls’ Day gesucht
  • Intention: mehr Schülerinnen in den MINT-Bereich bringen
  • Ab der fünften Klassenstufe ist die Teilnahme möglich
  • zwd Berlin (mb). Bootsbauerin? Physikerin? Berufsfeuerwehrfrau? Neue Berufsperspektiven für Schülerinnen bietet der Girls’ Day am 27. April 2017 in Berlin. Das Berliner Aktionsbündnis Girls’ Day ruft Unternehmen, Hochschulen und Organisationen auf, den Aktionstag zu nutzen und die Türen zu öffnen. Das Interesse der Mädchen sei groß, deswegen werden noch viele Gastgeber*innen gesucht.
    (29.03.2017)
    weitere Nachrichten... mehr...
     
    Nachrichten  
     
    weitere ...
    0
     © 2006, ZWD-Mediengesellschaft mbH
    0