weitere Nachrichten...
Tagesthema  
 
DIGITALISIERUNG
Berlin bekommt Zuschlag für Deutsches Internet-Institut
Der digitale Wandel soll hier zukünftig „unabhängig und interdisziplinär“ erforscht werden
zwd Berlin (hr/ticker). Hannover, Karlsruhe, Leipzig, München und Bochum haben das Nachsehen: Die Digitalisierung im zu gründenden Deutschen Internet-Institut soll in Berlin erforscht werden. Das gab Bundesforschungsministerin Prof.´in Johanna Wanka (CDU) am Dienstag bekannt. Die Einrichtung werde in der Hauptstadt von einem Konsortium aus fünf Hochschulen und zwei außeruniversitären Forschungseinrichtungen aus Berlin und Brandenburg gegründet, so Wanka.
(23.05.2017) mehr...
 
 
STUDIENFÖRDERUNG
Deutschlandstipendium weiterhin wenig gefragt
SPD und Opposition machen sich für Abschaffung des Förderungsprogramms stark
zwd Wiesbaden/Berlin (hr). Das Deutschlandstipendium, mit dem die Bundesregierung leistungsstarke Studierende finanziell unterstützt, wird weiterhin kaum nachgefragt. Im Jahr 2016 erhielten gerade einmal 25.500 Studierende ein Deutschlandstipendium nach dem Stipendienprogramm-Gesetz. Dies teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. Damit stieg die Zahl der Stipendiat*innen im Vergleich zum Vorjahr um lediglich 5 Prozent. Gemessen an der vorläufigen Gesamtzahl der Studierenden des Wintersemesters 2016/2017 erreichte sie einen Anteil von 0,9 Prozent. Den höchsten Anteil der Stipendiat*innen gab es im Saarland mit 1,6 Prozent, den geringsten in Hamburg mit 0,3 und Schleswig-Holstein mit 0,5 Prozent.
(22.05.2017) mehr...
 
   weitere Nachrichten...

Dossiers  
 LANDTAGSWAHL NORDRHEIN-WESTFALEN
DOSSIER KULTUR & POLITIK:
Was stand am 14. Mai 2017 zur Wahl in NRW?
Das zwd-POLITIKMAGAZIN hatte die kulturpolitischen Programme von SPD, CDU, Grünen, Linken und FDP zur Landtagswahl vorgestellt.
(08.05.2017) mehr...
 
   weitere Dossiers...

Aktueller Termintipp  
   weitere Termine...

Service  
Archiv  
 
Bestellen...  
 
zwd-Spezial  
0
 © 2006, ZWD-Mediengesellschaft mbH
0