Nachrichten
 
 
INITIATIVE KULTURELLE INTEGRATION
Vorstellung der 15 Thesen: „Gesellschaftspolitischer Meilenstein“
  • Dissens nur beim Begriff der „Leitkultur“
  • Zentralrat der Juden begrüßt Hinweis auf Rolle der Religion
  • Initiative ruft zur Mitzeichnung auf

  • zwd Berlin (hr). Die „Initiative kulturelle Integration“ hat am Dienstag ihre 15 Thesen „Zusammenhalt in Vielfalt“ in Berlin vorgestellt. Anschließend wurden sie Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) überreicht. Die Mitglieder wollen angesichts aktueller Debatten mit den Thesen einen Beitrag zu gesellschaftlichem Zusammenhalt und kultureller Integration leisten. Kulturstaatsministerin Prof.‘in Monika Grütters (CDU) sprach von einem „gesellschaftspolitischen Meilenstein“. Das Bündnis rief gleichzeitig Einzelpersonen genauso wie Organisationen, Vereine oder auch Unternehmen zur Mitunterzeichnung der Thesen auf.

    Weiter für unsere Abonnent*innen unter "KULTUR & POLITIK"
    (16.05.2017)
     
    Nachrichten Druckbare Version Versenden
     
    Service  
    Archiv  
     
    Bestellen...  
     
    zwd-Spezial  
    0
     © 2006, ZWD-Mediengesellschaft mbH
    0