Nachrichten
 

[Suche in den Nachrichten]
 
AKTIONSWOCHE
ver.di-Umfrage: Viele Auszubildende fühlen sich als billige Arbeitskraft
  • Auch fehlende Perspektive als demotivierender Faktor
  • Bsirske: „Betriebs- und Personalräte sorgen für bessere Ausbildungsbedingungen“
  • zwd Berlin (hr/ticker). Fast die Hälfte der Auszubildenden und jungen Beschäftigten fühlt sich als billige Arbeitskraft angesehen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Repräsentativumfrage unter 16- bis 27-Jährigen, die die Gewerkschaft ver.di durchführen ließ. Zudem klagt annähernd jede/r Zweite über Überstunden, körperliche Belastung oder zu viele Arbeitsaufgaben. Anlass ist die ver.di-Aktionswoche „Gute Ausbildung – gute Arbeit“, die am Montag bundesweit startete.
    (07.11.2016) mehr...
     

     
    BERUFLICHE BILDUNG
    DGB stellt Einschätzungen zum Ausbildungsmarkt in Frage
  • „Zahlen verschleiern, wie es wirklich ist“
  • Jugendliche in Warteschleifen und Ersatzmaßnahmen werden ausgeblendet
  • zwd Berlin (hr). Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat die diese Woche veröffentlichten Zahlen zum deutschen Ausbildungsmarkt bzw. den daraus gefolgerten „Azubimangel“ als zweifelhaft zurückgewiesen. Nach Aussage von Firmenchefs/-chefinnen zur Lage suchten viele Betriebe nach Auszubildenden, aber es werde immer schwerer, welche zu finden. Die Statistiken der Bundesagentur für Arbeit (BA) unterstützen diese Einschätzung. Laut DGB verschleierten die Zahlen jedoch, wie es wirklich ist.
    (04.11.2016) mehr...
     

     
    POLITIK UND KULTUR
    Gemeinsame „Initiative kulturelle Integration“ gestartet
  • Aktuelle Herausforderungen für gesellschaftlichen Zusammenhalt sollen angegangen werden
  • Nahles: „Kultureller Austausch am Arbeitsplatz wichtig“
  • zwd Berlin (hr/ticker). Anlässlich des Gesprächs von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit VertreterInnen von Verbänden und gesellschaftlichen Gruppen, die sich bei der Aufnahme und Integration von Flüchtlingen engagieren, haben Kulturstaatsministerin Prof.‘in Monika Grütters, Bundesinnenminister Thomas de Maizière (beide CDU), Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles und Staatsministerin Aydan Özoğuz (beide SPD) gemeinsam mit dem Deutschen Kulturrat am Donnerstag die „Initiative kulturelle Integration“ ins Leben gerufen.
    (03.11.2016) mehr...
     

     
    BERUFSBILDUNG 4.0
    Digitale Medien: Bereits mehr als 200 AusbilderInnen an BMBF-Workshops teilgenommen
  • Neue digitale Lern- und Lehrwerkzeuge können erprobt und angewendet werden
  • Wanka: „Brauchen eine Berufsbildung 4.0 mit digitalen Inhalten und Methoden“
  • zwd Berlin (hr/ticker). Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Anwenderworkshops zur Nutzung digitaler Medien in der beruflichen Bildung stoßen auf großes Interesse: Bisher nahmen rund 200 Ausbilderinnen an den ersten drei Workshops in Heidelberg, Dresden und Hamburg teil. Vor dem IT-Gipfel der Bundesregierung findet jetzt in Saarbrücken der vierte und in diesem Jahr letzte Workshop statt.
    (02.11.2016) mehr...
     

     
    DRESDNER SYMPHONIKER
    Konzert in Istanbul abgesagt: Auswärtiges Amt verteidigt Vorgehen
  • Intendant Rindt: „Absage überraschend und schmerzlich“
  • Kritik von den Linken
  • zwd Istanbul/Dresden/Berlin (hr). Nach der Absage eines Musikprojektes der Dresdner Symphoniker in Istanbul zum Armenier-Genozid im Osmanischen Reich durch das Auswärtige Amt (AA) hat das Ministerium sein Handeln nun verteidigt. Das Orchester hatte zu dem Konzert im deutschen Generalkonsulat verschiedene türkische Spitzenpolitiker, darunter Staatschef Recep Tayyip Erdogan, eingeladen. Dies sei „ein sehr ungewöhnlicher Vorgang“, hieß es aus dem AA.
    (31.10.2016) mehr...
     

     
    LÄNDERVERGLEICH
    „IQB-Bildungstrend“: Englisch-Kompetenzen der NeuntklässlerInnen verbessert
  • Kaum Verbesserungen im Fach Deutsch
  • Mädchen mit Kompetenzvorsprung
  • Grüne fordern Verbesserung der Chancengleichheit
  • zwd Berlin (hr). In allen deutschen Ländern haben die SchülerInnen der Jahrgangsstufe 9 ihre Kompetenzen in Englisch deutlich verbessert. Insbesondere in den ostdeutschen Flächenländern wurden große Fortschritte im Vergleich zu 2009 erzielt. Das geht aus dem „IQB-Bildungstrend 2015“ hervor, der am Freitag in Berlin vorgestellt wurde. Damit legte das Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) im Auftrag der Kultusministerkonferenz (KMK) zum zweiten Mal einen Ländervergleich zu den sprachlichen Kompetenzen von SchülerInnen in der Sekundarstufe I vor.
    (28.10.2016) mehr...
     

     
    SOZIALSTAAT 4.0
    IG Metall reklamiert Recht auf Arbeitnehmerweiterbildung
  • Nahles: „Bundesagentur für Arbeit muss zur Bundesagentur für Arbeit und Qualifizierung werden“
  • IG-Metall-Chef Hofmann kündigt Kampagnen zur Bundestagwahl an
  • zwd Berlin (ig). Die Industriegewerkschaft Metall (IGM) und Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) stimmen darin überein, dass die Arbeitsförderpolitik stärker als bisher auf die Qualifizierung von ArbeitnehmerInnen ausgerichtet werden muss. Notwendig sei eine Neuausrichtung der Bundesagentur für Arbeit zu einer Einrichtung für Arbeit und Qualifizierung, betonten die Ministerin und der Chef der Gewerkschaft. Jörg Hofmann, am Freitag auf dem zweiten Tag des IGM-Kongresses „Sozialstaat 4.0“. Die Bundesarbeitsministerin warnte zugleich aber vor zu hohen Erwartungen an den Staat, durch eine gesetzliche Regelung das Recht auf berufliche Fortbildung festzuschreiben, wie dies vom IG-Metall-Vorsitzenden verlangt worden. Unterstützung für seine Forderung hatte Hofmann auch von der Direktorin des Wissenschaftszentraums Berlin für Sozialforschung, Prof.‘in Jutta Allmendinger (Foto) erhalten, die das Fehlen eines präventiven Weiterbildungsgesetzes bemängelte.
    (28.10.2016) mehr...
     

     
    REGIERUNGSBERICHT
    „Gut leben in Deutschland“: Bildung ist Menschen für gute Lebensqualität wichtig
  • Bürgerdialog mit über 15.000 Menschen ausgewertet
  • Bessere Ausstattung der Schulen gefordert
  • zwd Berlin (hr). Bildung ist eine der wichtigsten Dimensionen von Lebensqualität. Darin sind sich die Menschen in Deutschland unabhängig vom Alter einig, wie der jetzt vorgestellte Bericht der Bundesregierung „Gut leben in Deutschland“ ergab. Besonders hervorgehoben wurden von den Befragten die Chancengleichheit im Bildungssystem, eine gute Ausstattung der Schulen, der Erhalt von Schulstandorten in ländlichen Regionen, moderne Lernmethoden sowie die Qualität der Hochschulen und auch das Lernen im Alter.
    (27.10.2016) mehr...
     

     
    ALTERSVORSORGE IN DER MEDIENBRANCHE
    „Limburger Lösung“: Streit um Pensionszahlungen für Film- und Fernsehschaffende beigelegt
  • ProduzentInnen zukünftig an Beiträgen beteiligt
  • SPD: „Jahrelange Unsicherheit zu Lasten der Beschäftigten beendet“
  • zwd Limburg/Berlin (hr). Die Gewerkschaft ver.di, der Bundesverband Schauspiel (BFFS), ARD und ZDF, die Produzentenallianz und die Pensionskasse Rundfunk (PKR) haben sich auf einheitliche und verbindliche Regeln für die Beitragsgewährung zur Altersvorsorge von Film- und Fernsehschaffenden geeinigt. Die sogenannte „Limburger Lösung“ tritt nun zum 1. November in Kraft.
    (26.10.2016) mehr...
     

     
    INTEGRATION
    Flüchtlinge an Hochschulen: Verbände veröffentlichen Beratungsbroschüre
  • Beantwortung von hochschul-, arbeits- und sozialrechtlichen Fragen
  • Chancen für Deutschland durch AbsolventInnen betont
  • zwd Bonn/Berlin (hr/ticker). Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), die Kultusministerkonferenz (KMK), der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD), das Deutsche Studentenwerk (DSW) und die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) haben eine gemeinsame Handreichung „Hochschulzugang und Studium von Flüchtlingen“ als Beratungsinstrument für MitarbeiterInnen von Hochschulen und Studentenwerken veröffentlicht. Die zum Download zur Verfügung stehende Broschüre beleuchtet „praxisnah“ nacheinander die Stationen, die Geflüchtete bei ihrer Integration ins Hochschulstudium durchlaufen.
    (24.10.2016) mehr...
     

    Seite  [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ]   von 461
    Service  
    Archiv  
     
    Bestellen...  
     
    zwd-Spezial  
    0
     © 2006, ZWD-Mediengesellschaft mbH
    0