Nachrichten
 
 
SICHERUNG VON KULTURGUT
Bund verdoppelt Förderung zur Digitalisierung des Filmerbes
  • Bundesarchiv-Filmarchiv erhält erstmals Mittel
  • Grütters nimmt Länder in die Pflicht

  • zwd Berlin (hr/ticker). Für die Digitalisierung des nationalen Filmerbes stellt der Bund im Jahr 2017 zwei Millionen Euro zur Verfügung und verdoppelt damit die Förderungssumme. Das gab Kulturstaatsministerin Prof.‘in Monika Grütters (CDU) bekannt. Damit sei ein weiterer Schritt geschafft, den finanziellen Anteil an einem gemeinsamen Digitalisierungskonzept mit den Ländern und der Filmwirtschaft zu erbringen, erklärte sie.

    Weiter unter „KULTUR & POLITIK“
    (03.04.2017)
     
    Nachrichten Druckbare Version Versenden
     
    Service  
    Archiv  
     
    Bestellen...  
     
    zwd-Spezial  
    0
     © 2006, ZWD-Mediengesellschaft mbH
    0